1. Startseite
  2. Produkte
  3. Neuromobilität

Neuromobilität

Frau trägt eine intelligente Knieorthese
Mann trägt einen Mollii Suit beim Kochen

Bei der Neurostimulation werden Nerven gezielt stimuliert – das bedeutet, sie erhalten elektrische Impulse, die bestimmte Wirkungen verursachen. Ziel ist es, Beschwerden und Symptome zu lindern sowie gleichzeitig die Mobilität zu steigern. Die Neurostimulation kommt deshalb häufig bei Schädigungen des zentralen Nervensystems oder auch bei der Schmerztherapie zum Einsatz.

Zu den Indikationen zählen etwa

  • Schlaganfall
  • Multiple Sklerose (MS)
  • kompletter Querschnitt
  • Zerebralparese
  • Schädel-Hirn-Trauma
Junge sitz auf einer Schaukel und trägt ein Fußhebersystem

Arten der Neurostimulation

Es gibt dabei verschiedene Arten der Neurostimulation. Streifeneder bietet in diesem Bereich Fußhebersysteme mit funktioneller Elektrostimulation (FES) und den innovativen Exopulse Mollii Suit an.

Persönliche und individuelle Beratung

Bereits seit 2010 arbeiten wir mit funktioneller Elektrostimulation. Unsere Mitarbeiter:innen verfügen über das Fachwissen, das notwendig ist, um Sie optimal zu unterstützen. Auf unserer Website erhalten Sie als Patient:in, Fachperson oder auch als Angehörige:r einen informativen Überblick zu unserem Service. Kontaktieren Sie uns – wir sind für Sie da und stehen Ihnen persönlich zur Seite! Lassen Sie sich unverbindlich beraten und wir finden die beste Lösung für Ihre individuelle Situation.