1. Startseite
  2. Produkte
  3. Mobilität
  4. Rollstühle

Rollstühle

Mädchen im Rollstuhl zusammen mit einem anderen Mädchen
Mann in einem Elektrorollstuhl mit Stehfunktion unterhält sich mit einem anderen Mann

Ein Rollstuhl ist für viele Menschen – Kinder wie auch Erwachsene – ein unverzichtbares Hilfsmittel; sei es aufgrund von Verletzungen oder Operationen, einer angeborenen körperlichen Einschränkung oder altersbedingten Beschwerden. Mit einem Rollstuhl können kurze oder längere Strecken im Alltag bequem zurückgelegt werden. Betroffene können weiterhin aktiv am Leben teilnehmen und sich ein Stück Unabhängigkeit bewahren.

Die Auswahl des richtigen Modells ist dabei anspruchsvoll und von verschiedenen Faktoren abhängig. Im Fokus stehen Anforderungen und Bedürfnisse der Anwender:innen. Streifeneder steht Ihnen gerne zur Seite, berät und informiert Sie unabhängig zu unterschiedlichen Modellen. Gerne können Sie den Rollstuhl vorab unverbindlich testen – vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin!

Termin online vereinbaren
Älterer Mann sitzt in einem Rollstuhl und schaut einem Mädchen beim Rollerfahren zu

Verschiedene Modelle für unterschiedliche Anforderungen

Rollstuhl kaufen in München und Südbayern

Um den für Sie perfekten Rollstuhl zu finden, steht Ihnen unser Team persönlich zur Seite. Gerne besuchen wir Sie auch zu Hause. Gemeinsam gehen wir sorgfältig alle Voraussetzungen und Entscheidungskriterien durch und treffen eine Auswahl. Der Rollstuhl wird anschließend individuell für Sie eingestellt und angepasst. Unsere Expert:innen nehmen dafür Maß von Ihrem Körper. Mit dieser Grundlage können wir Sitztiefe, Sitzhöhe, Sitzbreite, Rückenhöhe ebenso wie die Position des Fußbrettes genau festlegen.

Termin online vereinbaren

In 6 Schritten zu Ihrem Rollstuhl

01
PERSÖNLICHE BERATUNG

Wenn Sie einen Hilfsmittelbedarf oder eine ärztliche Verordnung haben, nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir beraten Sie per Video, Telefon oder vor Ort.

02
VERSAND DER VERODNUNG

Anschließend übersenden Sie Ihr Rezept oder die Verordnung per Post, E-Mail oder per Rezept-Upload an uns.

03
ANTRAG AUF KOSTENÜBERNAHME

Wir kümmern uns um den Antrag auf Kostenübernahme bei Ihrer Krankenkasse.

04
ZUVERLÄSSIGE LIEFERUNG

Nach Kostenübernahme ist Ihr Hilfsmittel auf dem Weg zu Ihnen – frei Haus und von uns geliefert.

05
FUNKTION UND PFLEGE

Wir nehmen uns Zeit, um Ihnen ausführlich die Funktionen und die Pflege des neuen Hilfsmittels zu erklären.

06
VERTRAUENSVOLLER PARTNER

Wir bleiben an Ihrer Seite. Auch nach der Versorgung sind wir Ihr Ansprechpartner für Hilfsmittel und Zubehör.

Einen Rollstuhl kaufen: die wichtigsten Kriterien

Welcher Rollstuhl passt zu mir – die Antwort auf diese Frage ist nicht leicht zu beantworten. Jedes Modell bietet eine Reihe an Funktionen, die natürlich nicht für alle Anwender:innen gleichermaßen sinnvoll sind. Kriterien wie die eigenen Körpermaße, die mobile Einschränkung und auch das Einsatzgebiet tragen wesentlich zu einer Entscheidung bei. Wer sich also einen Rollstuhl kaufen muss oder möchte, sollte sich im besten Fall persönlich beraten lassen. Als Grundlage dienen folgende Überlegungen:

Persönliche Voraussetzungen

Größe, Gewicht und Bewegungsradius sind die ersten entscheidenden Anhaltspunkte für den Kauf eines Rollstuhls. Sitz, Rücken- und Armlehne müssen die entsprechenden Maße haben und ergonomisch geformt sein, um ein bequemes Sitzen über lange Zeit sicherzustellen. Bei einigen Modellen können die Maße sogar individuell konfiguriert werden.

Einsatzbereich

Als nächstes gilt es, sich zu überlegen, wo und wie lange der Rollstuhl zum Einsatz kommt. Manche Patient:innen legen nur kurze Strecken damit zurück, andere sind den ganzen Tag auf das Hilfsmittel angewiesen. Einige Modelle sind für Innenräume geeignet, während andere auf unebenen Untergründen sicher fahren.

Eigenschaften des Rollstuhls

Anhand der persönlichen Voraussetzungen wird deutlich, welche Funktionen der Rollstuhl mitbringen muss. Es gibt einfache Standardmodelle für kurzzeitige Nutzungen bis hin zu hoch entwickelten Multifunktionsrollstühlen für langfristige Nutzungen. Auch hinsichtlich Gewicht, Faltbarkeit und Einstellungsmöglichkeiten gibt es unterschiedliche Varianten.

Zusammengeklappter Rollstuhl steht vor einem Auto Person schraubt am Rad eines Rollstuhles

Individuelle Anpassung und Rollstuhl-Zubehör

Jeder Rollstuhl muss nach dem Kauf individuell eingestellt werden. Schließlich verbringen Patient:innen einen Großteil ihrer Zeit im Rollstuhl und müssen bequem sitzen. Die optimale Sitzposition vermeidet außerdem eine Fehlhaltung und Folgeschäden. Streifeneder übernimmt diese Aufgabe für Sie! Ergänzen Sie Ihr neues Hilfsmittel anschließend noch mit dem passenden Rollstuhl-Zubehör für maximalen Komfort.

ärztlich ausgestelltes Rezept

Kostenübernahme eines Rollstuhls durch die Krankenkasse

Die Verordnung eines Rollstuhls hängt von der medizinischen Diagnose ab. Stellen Ihre Ärzt:innen ein entsprechendes Rezept aus, kann ein Antrag auf Kostenübernahme bei der jeweiligen Krankenkasse gestellt werden. Die Bewilligung ist dabei immer eine Einzelfallentscheidung. Wir unterstützen Sie in diesem Prozess und übernehmen auf Wunsch auch gerne die Abwicklung mit der Krankenkasse.

Streifeneder Sanitätshäuser

Wir sind für Sie da.

 

Häufig gestellte Fragen

Wie breit ist ein Rollstuhl?

Die Breite eines Rollstuhls ist individuell abhängig von der Sitzbreite. Als Faustformal gilt: Sitzbreite plus 20 cm.

Wie schwer ist ein Rollstuhl?

Je nach Material, Größe und Zubehör ergibt sich das Gewicht eines Rollstuhls. Durchschnittlich sind das zwischen 11 und 16 kg. Leichte Modelle können auch weniger als 10 kg wiegen, während elektrische Rollstühle bis zu 175 kg wiegen.

Was kostet ein Rollstuhl auf Rezept?

Die Kosten für einen Rollstuhl variieren. Mit einer ärztlichen Verordnung können die Kosten für einen Rollstuhl von der Krankenkasse übernommen werden.

Was muss beim Kauf eines Rollstuhls beachtet werden?

Vor dem Kauf eines Rollstuhls sollten einige Auswahlkriterien beachtet werden. Hierzu zählen zum Beispiel die körperlichen Voraussetzungen, die Dauer des Einsatzes ebenso wie der Anwendungsbereich. Wir unterstützen Sie an dieser Stelle gerne persönlich.

Wann habe ich Anspruch auf einen Rollstuhl?

Ist ein Mensch körperlich stark beeinträchtigt und nicht in der Lage, sich selbstständig fortzubewegen, hat er einen Anspruch auf einen Rollstuhl. Beantragen Sie die Kostenübernahme mit dem entsprechenden Rezept bei Ihrer Krankenkasse.

Wo kann ich einen Rollstuhl kaufen?

Einen Rollstuhl kaufen Sie am besten in den Sanitätshäusern von Streifeneder in München und dem Münchner Umland. Dort können Sie den Rollstuhl auch direkt unverbindlich testen. Wir freuen uns auf Sie!