1. Startseite
  2. Produkte
  3. Mobilität
  4. Gehhilfen
  5. Rollatoren

Rollatoren

Älterer Mann mit Rollator
Älterer Mann sitzt auf einem Rollator und unterhält sich mit zwei Kindern.

Menschen, die körperlich und mobil eingeschränkt sind, brauchen Unterstützung: Mit dem passenden Rollator kann es gelingen, ein Stück Selbstständigkeit im Alltag zurückzugewinnen.
In den Streifeneder Sanitätshäusern in München und Umgebung zeigt und erklärt Ihnen unser Team die große Produktauswahl im Bereich Rollatoren. Wir führen verschiedene namhafte Markenhersteller und finden gemeinsam mit Ihnen genau jenes Modell, mit dem Sie sich im Alltag wohlfühlen.

Beratungstermin vereinbaren
Älterer Mann mit Rollator

Flexibel – die verschiedenen Modelle

Je nach körperlicher Einschränkung sind die Bedürfnisse und Anforderungen an einen Rollator unterschiedlich. Die verschiedenen Varianten und Modelle unterscheiden sich etwa im Gewicht oder ihrem Anwendungsgebiet. So gibt es spezielle Rollatoren für den Innen- und Außenbereich.

Leichtgewichtrollatoren

Sie sind besonders praktisch und leicht – sogenannte Leichtgewichtrollatoren. Mit einem Gestell aus Carbon oder Aluminium sind sie auch von weniger kräftigen Personen einfach zu steuern. Kleinere Hindernisse, wie etwa Bordsteinkanten, sind leicht zu überwinden. Auch der Transport ist meist unproblematisch. Obwohl der Rollator sehr leicht ist, überzeugt er mit hoher Stabilität und einer Belastbarkeit von bis zu 160 kg. Besteht medizinischer Bedarf, erhalten Sie den Leichtgewichtrollator auf Rezept.

Leichtgewichtrollator

Klappbare Rollatoren

Ein Rollator ist auch klappbar oder faltbar erhältlich – diese platzsparenden Modelle sind für den Transport und Alltag ideal. Auch Leichtgewichtrollatoren sind in dieser Variante verfügbar. Damit vereinen diese zwei wesentliche Vorteile: der Rollator ist faltbar und leicht. In den Sanitätshäusern von Streifeneder finden Sie ausschließlich Rollatoren, die klappbar sind.

Rollator klappbar

Indoor Rollatoren

Manche Patient:innen benötigen den Rollator nur für die Wohnung. In diesem Fall sind sogenannte Indoor-Rollatoren die richtige Wahl. Die speziell für den Innenbereich gefertigten Gehhilfen sind leicht zu manövrieren, haben kleinere Rollen und sind sehr schmal. Als passendes Zubehör eignet sich ein Tablett oder kleiner Korb. Dann können die Indoor-Rollatoren auch für den Transport kleinerer Gegenstände eingesetzt werden.

Indoor Rollator

Outdoor Rollatoren

Ein Outdoor-Rollator verfügt über größere, breitere Räder. Die Reifen sind mit Luft gefüllt, während die Vorderräder meist größer als die Hinterräder sind. Die Rollatoren für den Außenbereich sind für längere Strecken und leicht unebenes Gelände konzipiert. Dank der Sitzfläche sind kleine Pausen bei Spaziergängen jederzeit möglich.

Outdoor Rollator

Arthritis Rollatoren

Bei Menschen mit fortgeschrittener Arthritis ist die Griffkraft häufig eingeschränkt. Sie können sich nicht an herkömmlichen Rollator-Griffen festhalten. Der Arthritis-Rollator ist deshalb mit gepolsterten Unterarmstützen ausgestattet, auf welchen die Arme bequem abliegen. Er ermöglicht auf diese Weise ein sicheres Gehen mit geringem Kraftaufwand und entlastet den Bewegungsapparat.

Arthritis Rollatoren

Rollator kaufen in München und Südbayern

Wenn Sie auf der Suche nach der richtigen Gehhilfe sind und einen Rollator kaufen möchten, besuchen Sie die Streifeneder Sanitätshäuser in München und Umgebung. Unser Team berät Sie gerne persönlich und beantwortet Ihnen alle Fragen rund um das Thema Gehhilfen und Rollatoren. Dank unseres geschulten Fachpersonals und einer großzügigen Auswahl verschiedener Modelle von bekannten Herstellern finden wir gemeinsam die richtige Unterstützung für Ihren Alltag. Um den idealen Rollator zu kaufen, suchen Sie nach einer unserer Filialen in der Nähe und lassen Sie sich vor Ort unverbindlich beraten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Termin online vereinbaren

In 3 Schritten zu Ihrem Rollator

01
PERSOENLICHE BERATUNG

Kostenlose Beratung und Vermessung – wir informieren Sie unverbindlich!

02
INDIVIDUELLE AUSWAHL

Individuelle Auswahl – passend zu Ihren Wünschen & Anforderungen!

03
ANPASSUNG UND NACHSORGE

Anpassung und Nachsorge – alle Maße perfekt für Sie eingestellt!

Einen Rollator kaufen: Entscheidungskriterien

Welcher Rollator der richtige ist, hängt von individuellen Bedürfnissen ab. Je nach Anwender:in müssen unterschiedliche Kriterien und Ansprüche erfüllt werden. Zu den wichtigsten Anhaltspunkten zählen:

Persönliche Gegebenheiten

Körpergröße, Muskelkraft, Krankheitsbild, Mobilitätseinschränkung – all das und noch viele weitere Merkmale sind die persönliche Basis für die Wahl des richtigen Rollators. So brauchen Patient:innen, die an Arthritis leiden einen speziellen Rollator, der mit Unterarmschalen ausgestattet ist.

Einsatzbereich

Ein weiteres Entscheidungskriterium ist der Einsatzbereich, also der Ort, an welchem der Rollator zum Einsatz kommt. So stehen Modelle rein für den Innenbereich zur Auswahl, ebenso wie Gehhilfen für den Außenbereich.

Ausstattungsmerkmale und Eigenschaften

Darüber hinaus gibt es zahlreiche weitere Eigenschaften und Ausstattungsmerkmale, die je nach Modell variieren. Für Menschen, die eine Gehhilfe mit geringem Gewicht benötigen, sind Leichtgewichtrollatoren ein perfekter Begleiter. Müssen die Rollatoren oftmals transportiert werden, ist es sinnvoll, sich für einen faltbaren Rollator zu entscheiden. Je nach persönlicher Körpergröße können auch Rollatoren mit individuell verstellbaren Griffen die richtige Wahl sein. Weitere Kriterien sind außerdem die Belastbarkeit des Rahmes, die Bedienung der Bremsen sowie die Wendigkeit.

Älterer Mann mit Rollator Rollator Kaufkriterien

Rollator Zubehör

So wird das Hilfsmittel zum praktischen Begleiter: Jeder Rollator verfügt über passendes Zubehör. Zur Auswahl stehen etwa Stockhalter oder verschiedene Tabletts, so dass die Hände immer frei bleiben. Extra Stabilität schenken zusätzlich anzubringende Rückengurte. Im Außenbereich schützt ein Sonnenschirm oder Regenschirm für den Rollator vor jedem Wetter.

Passende Filiale finden
ärztlich ausgestelltes Rezept

Rollator auf Rezept: Kostenübernahme durch die Krankenkasse

Die Kosten für einen Rollator übernimmt in der Regel die Krankenkasse. Voraussetzung dabei ist, dass der Rollator auf Rezept beantragt wird. Auch die Kosten für einen Rollator auf Rezept mit Pflegestufe trägt die jeweilige Krankenkasse. Sprechen Sie deshalb mit Ihren Ärzt:innen über Ihre gesundheitliche Situation und Möglichkeiten.

Streifeneder Sanitätshäuser

Wir sind für Sie da.

 

Häufig gestellte Fragen

Was ist der Unterschied zwischen einem Indoor und einem Outdoor Rollator?

Ein Indoor-Rollator ist speziell für den Gebrauch in der Wohnung oder dem Haus geeignet. Outdoor-Rollatoren sind in ihrer Bauweise an den Außenbereich angepasst.

Welche Vorteile hat ein Rollator gegenüber einer anderen Gehhilfe?

Ein Rollator ermöglicht ein stabiles und sicheres Fortbewegen auch über längere Strecken. Gehhilfen ohne Räder sind oftmals nur für kurze Wege geeignet, da sie bei jedem Schritt angehoben werden müssen.

Worauf muss ich beim Kauf eines Rollators achten?

In den Streifeneder Sanitätshäusern in München und Umgebung beraten wir Sie individuell. Der Rollator sollte dem persönlichen Körpergewicht und Gesundheitszustand sowie Anwendungsgebiet entsprechen.

Was kostet ein Rollator?

Die Kosten für einen Rollator liegen je nach Modell und Ausstattung zwischen 50 und 500 Euro.

Übernimmt die Kosten für einen Rollator die Krankenkasse?

Ja. Für die Kostenübernahme ist ein Rezept notwendig.

Was ist der Unterschied zwischen einem Rollator und einem Gehwagen?

Ein Gehwagen kommt hauptsächlich in Kliniken und Rehabilitationseinrichtungen zum Einsatz. Patient:innen stützen sich dabei auf eine Platte, während man den Rollator über zwei Handgriffe bedient.