1. Startseite
  2. Produkte
  3. Kompressionstherapie

Kompressionstherapie

Zwei Frauen tragen Kompressionsstrümpfe und laufen am See entlang
Sanitätshausmitarbeiter zieht einem Patienten einen Kompressionsstrumpf an.

Sie ist unverzichtbar und die Basistherapie bei Venenleiden, Lip- und Lymphödem: die Kompressionstherapie. Je nach Ausprägung oder Schwere der Krankheit kommen verschiedene Materialien und Kompressionsstärken zum Einsatz. In unseren Sanitätshäusern in München und dem Münchner Umland beraten wir Sie gerne persönlich zu diesem umfangreichen Thema. Wählen Sie aus einem großzügigen Produktsortiment namhafter Hersteller die für Sie richtige Versorgung. Kompressionsstrümpfe oder Kompressionsstrumpfhosen sind inzwischen in vielen Farben und angesagten Designs erhältlich und somit ein toller Begleiter im Alltag.

Frau trägt eine Kompressions am Arm und bemalt einen Teller.

Kompressionstherapie in jeder Lebenslage

Die medizinische Kompressionstherapie ist vielseitig einsetzbar, ob vorbeugend oder nach einer Diagnose. Sie behandelt Venenleiden, Lymphödem und Lipödem. Prophylaktisch unterstützen Kompressionsstrümpfe auch in der Schwangerschaft oder im Sport. Bei der Narbentherapie fördert medizinische Kompressionskleidung die Regeneration des Narbengewebes und reduziert das Risiko für die Bildung von überschüssigem Bindegewebe.