1. Startseite
  2. Produkte
  3. Häusliche Pflege
  4. Badhilfen

Badhilfen: Hilfsmittel für Badezimmer und WC

Badezimmer ausgestattet mit Badhilfen
Badezimmer ausgestattet mit einer Toilettenhilfe

Zähneputzen am Waschbecken, eine warme Dusche oder der Gang zur Toilette – für Menschen ohne mobile Einschränkung tägliche Routine. Für pflegebedürftige oder ältere Menschen ist das Badezimmer jedoch oft mit Risiko, körperlicher Herausforderung und Verletzungsgefahr verbunden. Kleine Hindernisse und die Gefahr des Ausrutschens sind ständige Begleiter. Ein barrierefreies Badezimmer und spezielle Hilfen wie Haltegriffe oder Sitzmöglichkeiten geben angenehme Sicherheit. Sie unterstützen je nach Bedarf und ermöglichen eine komfortable Körperhygiene. Auch für Pflegende sind Badhilfen eine große Entlastung.

Wenn Sie wissen möchten, welches Hilfsmittel für Ihre Situation das richtige ist, dann melden Sie sich bei uns. Unser fachlich geschultes Team beantwortet Ihnen alle Fragen.

Beratungstermin vereinbaren
Toilettenhilfe

Bade- und Duschhilfen: vom Badewannenlifter bis hin zum Duschhocker

In der Dusche oder Badewanne ist meist der sichere Ein- und Ausstieg die größte Hürde. Ein Duschhocker, Badewannengriff oder sogar ein Badewannenlift aus dem Sanitätshaus sind eine optimale Unterstützung und geben Sicherheit. Viele Anwender:innen können mit diesen Alltagshelfern sogar wieder selbstständig in die Badewanne oder Dusche steigen. Mit einem Badewannensitz für Senior:innen oder einem Duschstuhl ist sogar eine kleine Pause während der Körperpflege möglich.

Badewannenlifter

Toilettenhilfen: mehr Sicherheit mit Toilettensitzerhöhungen und Toilettenstühlen

Auch pflegebedürftige Menschen möchten sich weiterhin ein Stück Privatsphäre und Eigenständigkeit erhalten. Mit entsprechenden Hilfen für den Toilettengang ist je nach mobiler Einschränkung die Anwesenheit einer Pflegeperson nicht unbedingt erforderlich. Zur Auswahl stehen zum Beispiel ein fahrbarer Toilettenstuhl oder eine Toilettensitzerhöhung.

Badezimmer ausgestattet mit Toilettenhilfen

Persönlich und individuell: Beratung für Badhilfen

Badhilfen sind für pflegebedürftige Menschen unverzichtbar. Sie erhalten die Intimsphäre und geben die erforderliche Sicherheit. Aus dem umfangreichen Angebot die richtigen Hilfsmittel auszuwählen, ist oftmals schwierig. Das Expert:innen-Team von Streifeneder steht Ihnen deshalb als zuverlässiger Partner zur Seite. Wir beraten Sie umfassend per Video oder besuchen Sie auf Wunsch in Ihrem eigenen Zuhause. Vor Ort verschaffen wir uns einen Eindruck von Ihrer räumlichen und persönlichen Situation. Erst dann wählen wir gemeinsam aus – Hilfsmittel, die Sie tatsächlich effektiv bei der Körperpflege unterstützen.

Die Hilfsmittel können entweder im Sanitätshaus abgeholt oder auf Wunsch zu Ihnen nach Hause geliefert werden. Wir freuen uns, Sie individuell und unverbindlich beraten zu dürfen.

Termin online vereinbaren

In 6 Schritten zum passenden Hilfsmittel für Ihr Badezimmer

01
PERSÖNLICHE BERATUNG

Wenn Sie einen Hilfsmittelbedarf oder eine ärztliche Verordnung haben, nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir beraten Sie per Video, Telefon oder vor Ort.

02
VERSAND DER VERODNUNG

Anschließend übersenden Sie Ihr Rezept oder die Verordnung per Post, E-Mail oder per Rezept-Upload an uns.

03
ANTRAG AUF KOSTENÜBERNAHME

Wir kümmern uns um den Antrag auf Kostenübernahme bei Ihrer Krankenkasse.

04
ZUVERLÄSSIGE LIEFERUNG

Nach Kostenübernahme ist Ihr Hilfsmittel auf dem Weg zu Ihnen – frei Haus und von uns geliefert.

05
FUNKTION UND PFLEGE

Wir nehmen uns Zeit, um Ihnen ausführlich die Funktionen und die Pflege des neuen Hilfsmittels zu erklären.

06
VERTRAUENSVOLLER PARTNER

Wir bleiben an Ihrer Seite. Auch nach der Versorgung sind wir Ihr Ansprechpartner für Hilfsmittel und Zubehör.

Streifeneder Sanitätshäuser

Wir sind für Sie da.

 

Häufig gestellte Fragen

Welche Badhilfen gibt es?

Für das Bad sind verschiedene Hilfsmittel verfügbar. Zu den wichtigsten zählen der Badewannenlift, Haltegriffe, Duschhocker sowie Hilfen für die Toilette.

Wann werden Badhilfen gebraucht?

Badhilfen sind für pflegebedürftige oder mobil eingeschränkte Menschen geeignet. Sie geben Sicherheit und erhalten die Selbstständigkeit bei der Körperhygiene.

Woher bekomme ich eine Toilettensitzerhöhung?

Eine Toilettensitzerhöhung erhalten Sie in den Sanitätshäusern von Streifeneder. Es besteht die Möglichkeit auf Kostenerstattung, wenn Sie für die Toilettensitzerhöhung ein Rezept vorlegen.

Wie kann ich ein Bad barrierefrei gestalten?

Transferhilfen, Haltegriffe und Hilfsmittel für die Toilette können Ihnen helfen, die Barrieren im Bad zu überwinden. Das Team von Streifeneder unterstützt Sie gerne bei der Umsetzung. Sprechen Sie uns an!

Wer übernimmt die Kosten für Badezimmer-Hilfsmittel?

In bestimmten Fällen übernimmt die Kosten für z. B. einen Badewannenlift die Krankenkasse. Voraussetzung dafür ist ein Rezept. Sprechen Sie also mit Ihren Ärzt:innen, welche Hilfsmittel Sie in der Pflege unterstützen können.