ÜBERSICHT
ÜBERSICHT
ÜBERSICHT
ÜBERSICHT
ÜBERSICHT
ÜBERSICHT
ÜBERSICHT
Angebotsanfrage (0)

Silikon-Fersenkissen ohne Fersensporneinsatz

Positionsnummer 08.03.06.0038
Artikel Nr.: 192P11
Produkt hinzufügen

Auf sicheren Füßen

Therapieschuhe – die erste Wahl, um Patient:innen sicher zu mobilisieren. Sie entlasten Fußwunden, gleichen Beinlängendifferenzen aus, verbessern das Gangbild. Alle Modelle bieten guten Sitz und optimale Sicherheit.

Therapieschuhe
Therapieschuhe Therapieschuhe

Komplettes Programm

Langzeit-Verbandschuhe, Post-OP-Schuhe, Fußteilentlastungsschuhe: Die Streifeneder ortho.production GmbH bietet ein vielseitiges Sortiment im Bereich Therapieschuhe an; geeignet für den häuslichen, ambulanten und stationären Bereich. Je nach Indikation erfüllen die Therapieschuhe folgende Aufgaben:

  • Entlastung bei Fußwunden oder postoperativ
  • Schutz vor Druck, Reibung, Kälte und Nässe
  • Unterstützung bei Gangunsicherheit und Schwindel

Langlebige Materialien, gute Einstell- und Anpassbarkeit und durchdachte Funktionen geben Sicherheit bei hohem Komfort.

Entlastung und Sicherheit

Postoperativ und bei Fußwunden kommt es auf gezielte Entlastung an. Unsere Würfelpolstersohle lässt sich punktgenau und individuell anpassen. Einzelne Würfel können entnommen werden: Druck wird umverteilt, Wunden heilen leichter ab.

Gut zu wissen: Bei Streifeneder ortho.production ist die Würfelpolstersohle im normalen Lieferumfang enthalten; sie muss nicht separat zugekauft werden.

In die Laufsohle eingearbeitete Antirutschspots sorgen für Stand- und Gangsicherheit: Sie hemmen seitliches Wegrutschen. Besonders auf nassen und glatten Untergründen geben die Antirutschspots ein sicheres Gefühl.

Einseitig getragene Therapieschuhe mit erhöhter Sohle verlängern das Bein und führen zu einem Beckenschiefstand. Der Höhenausgleichsschuh Sirius gleicht die Differenz auf der nicht betroffenen Seite aus – für sicheren, physiologischen Gang ohne Schmerzen oder Verspannungen.

Therapieschuhe

Leicht, bequem und hygienisch

Besonders leicht: Eine neuartige Polyurethan-Mischung reduziert das Gewicht der Laufsohlen. Diese Gewichtsersparnis verbessert den Tragekomfort und erleichtert das Gehen – auch bei geschwächter Muskulatur.

Passend: Die Therapieschuhe der Streifeneder ortho.production GmbH sind bis Größe 50 (15,5 US) erhältlich. Für umfangreiche Verbände oder Zehenfehlstellungen verfügt der Langzeit-Verbandschuh Neptun B über extra Raumvolumen im Zehenbereich.

Hygienisch: Innenfutter und Deckstoffe der Polstersohlen aller Therapieschuhe sind antibakteriell ausgerüstet – auf Basis einer Ammonium-Silane-Verbindung. Dies hemmt die Besiedelung des Materials durch Bakterienstämme wie Staphylococcus aureus oder Klebsiella pneumoniae.

Therapieschuhe

Diabetes mellitus und Fußwunden

Beim diabetischen Fußsyndrom handelt es sich um ein komplexes Krankheitsbild, das interdisziplinär behandelt wird. Eine wichtige Anlaufstelle sind dabei Hausärzt:innen, die Veränderungen frühzeitig erkennen und den Verlauf im Blick behalten.

Diabetesbedingte Sensibilitätsstörungen am Fuß begünstigen Entstehung und Chronifizierung von Wunden: Patient:innen nehmen Druck und Reibung häufig nicht ausreichend wahr. Fußwunden bei Diabetes gehören deshalb zu den häufigsten Indikationen für Therapieschuhe.

Um die Heilung zu unterstützen, muss der Fuß durchgehend entlastet werden. Therapieschuhe ermöglichen eine frühe Mobilisierung von Patient:innen mit Fußwunden. Sie schützen die Wunde vor Druck und Gewichtsbelastung und nehmen auch großvolumige Verbände auf.

Gute Passform, hoher Komfort und eine ansprechende Optik – wie in unserem Therapieschuhprogramm – spielen dabei eine wichtige Rolle für die Compliance der versorgten Patient:innen.

Würfelpolster Therapieschuhe Fußdruckmessung Therapieschuhe

Anziehen des Entlastungsschuhs und Anpassen der Würfelpolstersohle

Produktdetails

Zweckbestimmung

  • die Silikon-Fersenkissen bestehen aus 100 % viskoelastischem Silikon
  • fördert einen weichen und sanften Auftritt
  • eventuell auftretende Schmerzen durch Arthrose in Sprung-, Knie- und Hüftgelenk werden gelindert
  • Reizzustände der Achillessehne werden gelindert

Indikation

  • Arthrose in Sprung-, Knie- und Hüftgelenk
  • Achillodynie

Kontraindikation

  • Materialunverträglichkeit/Allergien
  • nicht direkt auf verletzter, irritierter oder geschädigter Haut tragen

Pflegehinweise

Produktdaten

GrößeSchuhgrößeBestell-Nr.
S36 – 38192P11/S
M39 – 41192P11/M
M/L42 – 43192P11/ML
L44 – 46192P11/L